Forum VERA engagiert sich in den möglichen Standortregionen

Im Interesse der zukünftigen Generation fördern wir konstruktive Diskussionen zum Thema Entsorgung radioaktiver Abfälle und nehmen die Verantwortung wahr.

Heute kommen noch drei Regionen aufgrund ihrer Geologie für die Lagerung von radioaktiven Abfällen infrage. Die Mitglieder des Forum VERA engagieren sich in diesen Regionen und setzen sich ehrenamtlich für eine sichere Entsorgung ein.

Innerhalb des Forum VERA bestehen drei regionale Gruppen

  • Regionalgruppe Nordost
  • Regionalgruppe Nördlich Lägern
  • Regionalgruppe Aargau/Solothurn

Die Regionalgruppen organisieren für die Öffentlichkeit Anlässe und Diskussionsveranstaltungen und fördern so den offenen Informations- und Gedankenaustausch zu einem bedeutenden Umweltthema.

Regionalgruppe Nordost

Regionalgruppe Nordost

Seit vielen Jahren ist unsere Region mit dem Thema der Entsorgung radioaktiver Abfälle konfrontiert. Uns erscheint eine vertiefte Auseinandersetzung mit diesen Fragestellungen aus regionaler Optik sinnvoll und wichtig. Im Rahmen des laufenden Sachplanverfahrens befinden sich zwei potenzielle Standortregionen für ein mögliches Tiefenlager in unserer Region.

Wir wollen Aufklärungsarbeit leisten, die Menschen in der Region für das Thema sensibilisieren und zur Versachlichung der potenziell sehr emotionalen Diskussion beitragen. Aus diesem Grund bringt sich die Regionalgruppe Nordost im laufenden Prozess ein. Unsere Regionalgruppe ist parteipolitisch neutral. Sie ist Teil von Forum VERA Schweiz.

Newsletter abonnieren

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Monika May

Monika May

Jürg Naef

Jürg Naef

Regionalgruppen Nördlich Lägern

Regionalgruppen Nördlich Lägern

Mit dem Sachplan Geologische Tiefenlager beschreitet die Schweiz neue Wege der politischen Meinungsbildung. Behörden, Bevölkerung und Organisationen können durch die Regionalkonferenz mitwirken und ihre Interessen und Anliegen ins Verfahren einbringen.

Die Regionalkonferenz erarbeitet zuhanden der Gemeinden der Standortregion Nördlich Lägern, des BFE und anderer Sachplangremien ihr Anliegen, Fragen, Bedürfnisse und Interessen in Form von Berichten und Stellungnahmen. Diese können als Grundlage für die formelle Anhörung der Gemeinden dienen und fliessen in die Gesamtbeurteilung des BFE ein.

Newsletter abonnieren

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Barbara Franzen

Barbara Franzen

Regionalgruppe Aargau/Solothurn

Regionalgruppe Aargau/Solothurn

Die beiden Kantone Aargau und Solothurn nehmen bezüglich nuklearer Stromproduktion national eine Sonderstellung ein. Im Einzugsgebiet der Kantone Aargau und Solothurn stehen vier Kernkraftwerke: Gösgen, Leibstadt, Beznau I und II. Auch das Zwischenlager in Würenlingen ist in unserem Raum. Eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem Thema Entsorgung mit entsprechenden Fragestellungen aus kantonaler Optik AG/SO ist sinnvoll und wichtig.

Im Rahmen des laufenden Sachplanverfahrens befinden sich verschiedene Standorte eines möglichen Tiefenlagers in den Kantonen Aargau und Solothurn. Die Regionalgruppe AG/SO will sich im laufenden Prozess den Zielsetzungen entsprechend einbringen. Unsere Regionalgruppe ist parteipolitisch neutral. Sie ist Teil von Forum VERA Schweiz. Die Kantonsgrenzen definieren das Einzugsgebiet.

Newsletter abonnieren

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt auf.

Kurt Wyss

Kurt Wyss