Erdmantel

Als Erdmantel wird die mittlere Schale im inneren Aufbau der Erde bezeichnet. Sie liegt direkt unter der Erdkruste und ist durchschnittlich 2’850 km dick. Der Erdmantel ist ebenso wie die Erdkruste fest, unterscheidet sich aber in seinen mechanischen Eigenschaften und seiner chemischen Zusammensetzung erheblich von dieser obersten, vielfach aus Basalt ( unter dem Meeresboden liegende Kruste sowie auf Kontinenten ) und Granit ( vor allem auf Kontinenten ) bestehenden Erdkruste.