Diagenese

Die Diagenese ( grch. dia «durch», «hindurch»; genesis «Entstehen», «Entstehung» ) ist der geologische Prozess der Verfestigung von Lockersedimenten wie Schlamm und die Veränderung der Gesteine unter verhältnismässig niedrigen Drücken und Temperaturen. Aus lockerem Sand wird so fester Sandstein. Ein weiteres Beispiel ist die Bildung von Feuerstein aus Kieselsäure-Anreicherungen in Kalksteinen, oder die Bildung von Fossilien aus Tier- und Pf lanzenresten ( Fossilisation ).