Diluvium

Eiszeit. Der Begriff Diluvium, lat. für Überschwemmung ( lat. diluere «weg waschen» ), bezeichnet den geologischen Zeitabschnitt des Pleistozäns. Der Begriff wurde vor allem in der Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts verwendet.