Freigabegrenze

Bezeichnet einen gesetzlich festgelegten Grenzwert für Radioaktivität. Radioaktive Stoffe, deren Aktivität geringer ist als dieser Wert, dürfen ohne Genehmigung eingesetzt werden.