Sicherheitstechnische Kriterien

Die wichtigsten Anforderungen sind im KEG festgehalten.

  • Sicherheit: strenge Schutzziele gemäss HSK-R-21, umfassende Sicherheits-und Szenarienanalysen,Berücksichtigung von Ungewissheiten durch konservative Annahmen, Einbezug des Standes von Wissenschaft und Technik
  • Auslegung des Lagers: gestaffelte Sicherheitsbarrieren, vollständiger Einschluss HAA während 1’000 Jahren, Überwachung, Rückholbarkeit, Verschluss
  • Standort: geologische Langzeitstabilität, ausreichende Ausdehnung an einschlusswirksamen Gestein, günstige hydrogeologische und geochemische Verhältnisse, gute Charakterisier-und Explorierbarkeit