Wellenberg

( NW, OW ) ist eines der sechs vom Bundesrat bestätigten möglichen Standortgebiete für ein geologisches Tiefenlager für SMA. Das Standortgebiet bietet ein lokales Wirtgesteinsvorkommen in der Innerschweiz. Die Mergelkalke bilden hier unter dem Eggeligrat einen gros- sen Gesteinskörper, der für die Aufnahme von SMA geeignet ist. Das geologische Standortgebiet Wellenberg umfasst eine Fläche von rund 6 km 2. Bevorzugtes Wirtgestein sind Mergel-Formationen des Helvetikums, die aufgrund tektonischer Akkumulation eine vertikale Ausdehnung von mehr als tausend Meter erreichen.

Der Kenntnisstand über die räumlichen Verhältnisse beruht auf sechs Tiefbohrungen, geologischen Detailkartierungen im Gelände und ergänzenden seismischen Messungen. Der vergleichsweise eingeschränkten lateralen Ausdehnung des Wirtgesteinsvorkommens steht seine grosse vertikale Verfügbarkeit gegenüber. Diese Konfiguration bietet hinsichtlich der Anordnung von Lagerkammern eine hohe Flexibilität.

Das Standortgebiet Wellenberg wird zusammenfassend mit geeignet bewertet. 

Im dunkelgrün ausgeschiedenen Standortgebiet (Karte Seite 154) könnten die unterirdischen Anlagen für ein geologisches Tiefenlager für SMA in den MergelFormationen des Helvetikums gebaut werden. 

Standortgemeinden:
Kanton Obwalden: Engelberg; Kanton Nidwalden: Wolfenschiessen

Weitere Gemeinden im Planungsperimeter ( neben Standortgemeinden ):
Kanton Nidwalden: Dallenwil, Oberdorf